WirhabendenNeid.de – Neidfaktor.net

Wann müssen Spermien zur Befruchtung bereit sein?

Wann müssen Spermien zur Befruchtung bereit sein?

Etwa um den 14. Tag nach Beginn der Blutung ist eine Eizelle reif für die Befruchtung. Für Spermien heißt das: Für die Befruchtung zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

Eine Eizelle ist etwa um den 14. Tag nach Beginn der Blutung reif für die Befruchtung: Wenn das Eibläschen voll ausgereift ist, ist es 2 cm groß. Es ist mit Flüssigkeit gefüllt, in der sich die Eizelle befindet.

Diese kommt beim Eisprung in den Eileiter, der sie in Richtung Gebärmutter transportiert. Die Eizelle ist jetzt etwa 12 bis 18 Stunden zur Befruchtung durch die Spermien bereit.

Die Spermien sind nach einem Samenerguss noch 16 bis 18 cm von ihr und somit von der Befruchtung entfernt.

Wann Spermien zur Befruchtung wo sein müssen

Schnelle Spermien brauchen für den Weg etwa eine halbe Stunde. Gebärmutter und Eileiter helfen mit Sogwirkung etwas nach. Für Spermien heißt das also: Für die Befruchtung zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

Nach der Befruchtung wandert die Eizelle noch 4 bis 6 Tage durch den Eileiter, bevor sie sich – jetzt als Embryo – in der Gebärmutter einnistet.

Hinterlass einen Kommentar

LIKE uns auf Facebook und supporte uns :) !

CLOSE