WirhabendenNeid.de – Neidfaktor.net

So berechnen Sie den Geburtstermin

So berechnen Sie den Geburtstermin

Der Geburtstermin Ihres Kindes lässt sich zwar nicht genau berechnen. Aber mit einer einfachen Formel können Sie ungefähr ermitteln, wann Ihr Geburtstermin sein müsste. Mit unserem praktischen Geburtstermin-Rechner geht das ganz leicht!

Vom Zeitpunkt der Befruchtung bis zur Geburt dauert es etwa 266 Tage oder 38 Wochen. Das heißt, vom Zeitpunkt der letzten Menstruation bis zur Geburt vergehen rund 280 Tage also etwas über 9 Kalendermonate.

So wird der Geburtstermin berechnet:

  • Der erste Tag Ihrer letzten Periode ist der erste Tag Ihrer Schwangerschaftsrechnung.
  • Da Sie aber frühestens 14 Tage nach diesem Termin schwanger werden können und ein Baby etwa 38 Wochen für die Entwicklung im Mutterleib braucht, sind Sie nach dieser Rechnung insgesamt 40 Wochen lang schwanger.
  • Addieren Sie also zum ersten Tag Ihrer letzten Periode sieben Tage und ziehen Sie dann drei Monate ab und Sie haben den Geburtstermin.

Berechnung Geburtstermin: Beispiel

  • Ihre letzte Blutung setzte am 10. August ein.
  • Wenn Sie sieben Tage dazu addieren, haben Sie den 17. August.
  • Nun ziehen Sie drei Monate ab und erhalten den 17. Mai.
  • Der 17. Mai im kommenden Jahr ist der voraussichtliche Geburtstermin Ihres Kindes.

Ausnahmen bestätigen die Regel: Nur vier von 100 Kindern kommen genau zum berechneten Geburtstermin zur Welt.

    

Hinterlass einen Kommentar

LIKE uns auf Facebook und supporte uns :) !

CLOSE